Mittwoch, 4. März 2015

Erste Hitze

Santa Pola - Die Costa Blanca hat gestern geradezu sommerliche Temperaturen erlebt. Mit 29,5 Grad Celsius in Alicante und Santa Pola verzeichnete das spanische Wetteramt (Agencia Estatal de Meteorología, Aemet) Rekordwerte. Der Grund war ein heisser und trockener Wind aus dem Süden, der die Hitze aus Nordafrika über das Meer brachte. Für den Monat März, so Aemet, sei es die höchste Temperatur, die in den vergangenen 27 Jahren gemessen worden sei. Heisser sei es zu dieser Jahreszeit nur einmal im Jahr 1889 mit 30,9 Grad Celsius gewesen. Weitere heisse März-Monate ereigneten sich 1878 (31 Grad Celsius), 1910 (30 Grad) und am 25. März 1988, als das Quecksilber in Alicante auf 32,6 Grad Celsisus anstieg. (Quelle: cbn-online/ ma. / Foto: Michael Allhoff)

Keine Kommentare:

Kommentar posten