Dienstag, 10. Februar 2015

Die Masse macht’s

Tourismusmesse Fitur: Nächstes Rekordjahr in Sicht – Nicht alle versetzt der Urlauber-Boom in Euphorie
Auf Mario Draghi war Verlass. Kurz bevor sich die Tore für Spaniens größte Tourismusmesse Fitur in Madrid öffneten, sorgte der Chef der Europäischen Zentralbank (EZB) mit der Verkündung seines Anleihekaufprogramms für einen entscheidenden Impuls. Weil in Erwartung der Geldschwemme der Wert des Euro in den Keller sackte, dürfte der Spanien-Urlaub für Touristen aus Nicht-Euro-Ländern in diesem Jahr zum Schnäppchen werden. Vor allem für Briten, die schon jetzt fast ein Viertel aller Gäste stellen. Ob man so allerdings auch die Urlauber bekommt, die man haben will, ist fraglich. Doch weil sich ein weiteres Rekordjahr ankündigt, interessiert das die Branche kaum.(Quelle: cbn-online)

Keine Kommentare:

Kommentar posten